Zwiebeln sind tolle Helfer bei vielen Symptomen. 12 Möglichkeiten sie zu nutzen

Schnittverletzungen und tiefe Kratzer

shutterstock

Nimm die Schale deiner Zwiebel und lege sie auf die Verletzung. Die Schale lässt die Blutung stoppen. Die entzündungshemmenden und antibiotischen Eigenschaften helfen deinem Körper, die Wunde zu verschließen und die Verletzung zu heilen. Die Antimikrobiellen wirken antiseptisch und sind damit ein Schutz vor Infektionen.

Kratzen im Hals

shutterstock

Mit etwas heißem Wasser und der Schale der Zwiebel einen Sud machen. Diesen dann ausgiebig gurgeln, bevor du ihn trinkst. Ist der Geschmack zuwider, kannst du ihn mit Honig und Zitrone erträglicher machen. Durch die entzündungshemmenden Eigenschaften der Zwiebel, wird die Entzündung bekämpft und die Schmerzen werden gelindert.