Diese Lebensmittel solltest du vor dem Schlafen besser vermeiden

Werbung

Nimm keine Wurst zu dir

Einen negativen Einfluss kurz vor dem Zubettgehen haben auch Wurstprodukte. Sie enthaltene viel Fett und künstliche Zusatzstoffe, die einen negativen Effekt auf deinen Körper haben. Solltest du deine bevorzugten Wurstprodukte kurz vor dem Schlaf essen, liegen diese dir schwer im Magen. Dadurch verringert sich deine Schlafqualität. Zudem erhöhen sich die Chancen, dass du nicht einschlafen kannst.

Werbung

Verzichte vor dem Zubettgehen auf Eis

Der Stoffwechsel wird durch Eis negativ beeinflusst und belastet. Dies liegt daran, dass Eis viele Zusatzstoffe, Zucker sowie Fett enthält. Dadurch können sowohl der Stoffwechsel als auch die Nerven belastet werden. Es kann darüber hinaus sein, dass du Schmerzen bekommst, wenn du ein Becher Eis kurz vor dem Zubettgehen zu dir nimmst. Dies wird dich beim ruhigen Einschlafen hindern.

Werbung