Diese Lebensmittel solltest du vor dem Schlafen besser vermeiden

Werbung

Vermeide weitere Produkte aus Schokolade

Auch die Aminosäuren in der normalen Schokolade und allen Produkten, die Schokolade enthalten, haben einen negativen Einfluss auf die Qualität des Schlafs. Durch die enthaltenen Antioxidantien und jenen Aminosäuren kann ein Unwohlsein kreiert werden und die Schlafqualität nachlassen.

Werbung

Stelle auf Produkte ohne Butter um

Obwohl in vielen Produkten Butter enthalten ist, solltest du kurz vor dem Schlafen darauf verzichten. Die darin enthaltenen gesättigten Fettsäuren können dazu führen, dass du anschließend Probleme mit der Verdauung hast. Dies führt dazu, dass du es schwer haben wirst einzuschlafen.

Werbung