12 Tipps, wie Du Deinen Körper unter Kontrolle hast

Häufig ist es gerade in den Momenten, wo normalerweise Ruhe und Zuversicht entscheidend ist, in denen sich der Körper zu Wort meldet. Zu diesen Problemen des Körpers gehören unter anderem Bauchschmerzen oder Übelkeit. Damit diese nicht in entscheidenden Situationen auftreten, kannst Du einige Tricks anwenden, damit in Zukunft auch stressige Augenblicke ohne körperliche Komplikationen überstanden werden können.

12: Massiere Deinen großen Zeh

Wenn Du Deinen großen Zeh massierst, werden automatisch verbundene Reflexe im Kopf stimuliert, sodass sich die Kopfschmerzen reduzieren.

11: Puste Deinen Daumen an

Um den Puls zu reduzieren und für Entspannung zu sorgen, sorgt es für Entspannung, wenn Du Deinen Daumen anpustest. Dadurch, dass der Daumen seinen eigenen Puls hat und sich dieser auf den gesamten Puls auswirkt, merkst Du schnell eine Entspannung.