Der Urin Code – Was die Farben über unseren Körper verraten*

Eine bläuliche Farbe

…des Harns kann durch den Verzehr von diversen Lebensmitteln, wie z. B. Süßigkeiten mit einer blauen Lebensmittelfarbe oder Medikamenten entstehen. Wenn der Genuss von blauem Lebensmittelfarbstoff auszuschließen ist, solltest Du auf jedem Fall einen Arzt aufsuchen. Vielleicht handelt es sich um eine genetische Krankheit, wie die blaue Hyperkalzämie oder eine Stoffwechselstörung, welche von einem Facharzt behandelt werden muss.

Ein dunkelbrauner bis schwarzer Farbton

…des Urins kann vor allem durch Eisenpräparate, welche vorwiegend bei Patienten mit einer Anämie verschrieben werden, vorkommen. Der dunkelbraune bis schwarze Farbton kann auch durch den übermäßigen Verzehr von verschiedenen Lebensmitteln wie Bohnen und Rhabarber entstehen. Ist dies auszuschließen solltest Du unbedingt einen Arzt aufsuchen. Es könnte eine Kupfer-oder Phenolvergiftung, sowie um ein Anzeichen an Melanome (Hautkrebs) sein.